Fachärztin für Kinderheilkunde und Homöophatie

Feedback von Frau Dr. med. Brunhilde Mörseburg
FÄ für Kinderheilkunde und Homöophatie
Dresden

Patienten:

W.M. männlich 8 Jahre

Akut: Kirchkerngroße Knötchen hinterm rechten Ohr (Infektbedingt)

>> Lymphe am Hals + Ausleitungspunkte Hand und Fuß innen >> sehr angenehm weniger Druckschmerz, entspannend, ausleitenden, Besserung nach 3-4 h (1 Behandlung)

 

S.I. weiblich 12 Jahre

Akut: Infekt bedingter Schwindel

>> Punkte veg. Nervensystem + Ausleitungspunkte (Punkte Schwindel) – akut vor Ort leichte Verschlimmerung >> nach ½ Stunde Besserung – nächsten Tag kein Schwindelgefühl mehr

 

H.H. weiblich 11 Jahre

Diagnose: Angst vor Krankheiten, Dunkelheit, Verlust der Eltern, Einschlafstörungen nach Streptokokken A Infektion

>> Angstpunkte (2xKnie, 2xFuß innen, 2x je Arme beidseitig innen, 2xRücken, 2xOberarme) >>> am selben Tag abends gut eingeschlafen, fest und durch geschlafen, Behandlung nach 7 Tagen wiederholt >>> Beschwerdefrei (2 Behandlungen)

 

T.H. weiblich 16 Jahre

Diagnose: Adipositas und Essstörungen

>> Adipositaspunkte >> Abstände der Attacken haben sich verkürzt >> empfindet es unterstützend-angenehm >> noch keine Gewichtsreduzierung (4 Behandlungen)

 

K.M. männlich 4 Jahre

Diagnose : Paukenerguss beidseitig (wenden wir fast täglich an)

>>unterstützend Punkte vor und hinter dem Ohr beidseitig – schmerzlindernd, abfließend, entlastend

 

H.T. 10 weiblich 10 Jahre

Diagnose: Migräne Kopfschmerzen

>> je nach Beschwerdebild Taps im Stirnbereich - krampflösend, entspannen

X